Katharina Christ (2021). Wissenschaftsvideos auf YouTube. Interaktionsanalysen zur Anschlusskommunikation.

Auch in der Wissenschaftskommunikation haben sich mit den sozialen Medien neue Formen der Interaktivität etabliert: wissenschaftliche Themen werden nicht mehr nur auf einer „Einbahnstraße“ aus der Wissenschaft über die klassischen Medien in die Gesellschaft kommuniziert, sondern es ist ein interaktiver Kommunikationsraum entstanden, in dem unterschiedliche Akteur:innen Wissenschaft präsentieren und die epistemischen Leistungen ausgehandelt werden. Der Beitrag basiert auf Ansätzen der Interaktions- und Dialogforschung und zeigt durch eine Interaktionsanalyse der Anschlusskommunikation an YouTube-Videos, welche Dialogmuster sich in diesem Kommunikationsraum herausgebildet haben und wie die audiovisuellen Wissensangebote diskursiv bearbeitet werden.

Online verfügbar unter:

http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2021/15083/

Zitation:

Christ, Katharina (2021). Wissenschaftsvideos auf YouTube. Interaktionsanalysen zur Anschlusskommunikation. Sprache, Literatur, Kommunikation — Geschichte und Gegenwart; 15. Hrsg. von Thomas Gloning. Gießener Elektronische Bibliothek. Online verfügbar unter: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2021/15083/